FANDOM


Animal Army war eine radikale Tierschutzgruppe unter der Führung des dänischen Biologen Lars Büttel, die durch verschiedene aufsehenerregende Aktionen Bekanntheit erlangte. Während der Ereignisse von "Felipolis" demonstrierten sie zu Gunsten der feliden Milliardenerbin Domino um zu verhindern, dass ihr die Erbschaft aberkannt wurde.

MitgliederBearbeiten

  • Lars Büttel, dänischer Biologe und Anführer der Gruppe
  • Junge Frauen mit Dreadlocks und selbstgefärbten, durchlöcherten Fetzen als Kleidung
  • Junge Männer mit nacktem Oberkörper und angemalten Gesichtern
  • Feuerschlucker
  • Jongleure

Zielsetzung und AktionenBearbeiten

Das Ziel der Organisation war wie bei anderen Gruppen wie Greenpeace oder Attac der Tierschutz. Jedoch waren sie weder "Anklagende" Tierschützer (nach dem Motto: "Der Mensch ist nur ein Wurm!") noch Alarmisten (nach dem Motto: Jeden Tag sterben siebzig Tierarten aus.) sondern ein wie es der Kater Herzl ausdrücke, ein "Chaostrupp" der mit anarchistischen Aktionen auf das Leid der Tiere aufmerksam zu machen versuchte.

Ihre Aktionen waren teilweise krumme Dinger und kamen, dem radikalen Naturell ihres Anführers folgend, einem regelrechten Krieg gegen Tierquäler gleich. Die vermutlich letzte Aktion der Gruppe, die mit Lars Büttels Tod endete bestand darin, dass die Mitglieder der Organisation vor Dominos Villa demonstrierten, während Büttel mit einem selbstgebauten Zeppelin auf dem Dach der Villa landete um dort ein Transparent zu hissen. Dabei stellte ihm jedoch jemand ein Bein wodurch er, nachdem er noch versuchte sich an der Regenrinne festzuhalten, vom Dach in den Tod stürzte.

BiographieBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

In "Felipolis"Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki