FANDOM


Diana (Nachname unbekannt) war eine Biologin, Tierärztin und Hobbymalerin die in einem Haus in den Wäldern außerhalb der Stadt in der sich das Revier befand, gemeinsam mit ihrem Hauskater Ambrosius lebte. Sie war am Auswildrungsprojekt ARCHE beteiligt und machte es sich nach dem Fehlschlag des Projekts zur Aufgabe, diese Fehler auszumerzen.

ErscheinungBearbeiten

Diana war eine fast zwei Meter große, extrem hagere Frau Ende Vierzig. Ihr ergrautes, sorgfältig gekämmtes Kraushaar bedeckte ihren Rücken bis zu Hüfte und ihr Gesicht machte obgleich alterslos den Eindruck einer Greisin. Ihren Auge wohnte eine infantile Neugier inne, ihr Glanz schien jedoch erloschen zu sein.

Bei ihre Versuchen, die Wildkatzen, die sie in die Gegend gebracht hatte und die begannen Hauskatzen zu töten, zu erlegen bestand ihre Kleidung aus einer großkarierten Holzfällerjacke, einer Wollmütze mit losen Fellklappen und einer verspiegelten Sonnenbrille.

CharakterBearbeiten

BiographieBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

In "Felidae II"Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki